Wer sich an unsere sechs Tipps hält, ist auf gutem Weg zum umweltgerechten und sozialen Einkauf: