Bewertungskriterien

Fläche

Brandrodung in Chaco/Argentinien . Florian Kopp . Brot für die Welt

Wie viel Fläche wird für die Herstellung Deines Produktes gebraucht? Wird Regenwald dafür abgeholzt? Welche Auswirkungen hat das für Menschen und Tiere?

Jedes Produkt, das wir konsumieren, seien es Nahrungsmittel, Kleidung oder andere Konsumgüter, verbraucht auch Land. Allein die Agrarflächen, die wir für die Deckung unseres
Konsums hier in Europa benötigen, befinden sich zu etwa 40 % in anderen Weltregionen. Ein Großteil davon sind Weideflächen und Flächen für Ölsaaten. Hinzu kommen Flächen für den Abbau von Rohstoffen, Waldflächen zur Holzund Papiererzeugung oder Anbauflächen für Naturfasern (z.B. Baumwolle). Insgesamt verbrauchen vor allem die Industrieländer sehr viel mehr Land, als ihnen zur Verfügung steht. (vgl. Südwind Institut: Flächenkonkurrenz – Das Beispiel Konsum. 2013). Die Folgen sind oft die Zerstörung natürlicher Lebensräume und damit der Verlust der Lebensgrundlage für die lokale Bevölkerung.

Tiere

© A | stock.adobe.com

Welchen Einfluss hat die Herstellung Deines Produktes auf die Lebensbedingungen von Tieren?

Die Bedingungen, unter denen Tiere in der Massentierhaltung gehalten werden, sind oft sehr schlecht. Wesentliche Grundbedürfnisse der Tiere werden ignoriert und ihre Bewegungsfreiheit wird stark eingeschränkt. Um die Tiere trotz unpassender Haltung leistungsfähig zu erhalten, ist eine häufig routinemäßige Abgabe von Antibiotika unvermeidlich geworden, was auch Gefahren für die menschliche Gesundheit mit sich bringt. Durch die Abholzung von Urwäldern verlieren Tiere und Pflanzen ihren Lebensraum und sind zum Teil vom Aussterben bedroht (z.B. Orang-Utan). Viele Kosmetikmarken greifenmimmer noch auf Tierversuche zurück, um ihre Produkte zu testen. Jedes Jahr leiden rund 12 Mio. Tiere unter den Folgen von Tierversuchen.

Rohstoffe

© filou2206 | stock.adobe.com

Wie viele und welche Rohstoffe werden für die Herstellung Deines Produktes gebraucht?

Für die Herstellung von Produkten werden nicht nachwachsende Rohstoffe (z.B. Erdöl, Erze und Metalle) benötigt. Diese Ressourcen sind nur begrenzt verfügbar, das heißt,
irgendwann werden sie aufgebraucht sein. Gegenwärtig verbraucht die Menschheit innerhalb eines Jahres etwa so viele fossile Energieträger, wie die Erde innerhalb von einer Million Jahren herausgebildet hat.
(Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Entwicklung (2008):Zukunftsfähiges Deutschland in einerglobalisierten Welt)

CO2-Ausstoss

© Karl-Heinz Spremberg | stock.adobe.com

Trägt Dein Produkt zur Klimaveränderung bei? Wie viel CO2-Ausstoß  verursacht die Herstellung Deines Produktes?

Die Durchschnittstemperatur der Erde steigt immer weiter an. Hauptgrund dafür ist der Mensch, der durch seine Aktivitäten große Mengen an Treibhausgasen ausstößt. Die Landwirtschaft trägt zu einem großen Anteil an Treibhausgasen bei. Denn Kühe produzieren bei ihrer Verdauung viel Methan, ein starkes Treibhausgas. Beim Transport der Futtermittel aus Übersee wird CO2 freigesetzt und beim Einsatz von Düngemitteln entsteht zusätzlich Lachgas, das 200-300x schädlicher ist als CO2.

CO2 entsteht bei der Produktion, Verwendung und die Entsorgung von unseren Konsumgütern (Nahrungsmittel, Kleider, Handys, etc.). Ebenso gelangt durch Abholzung und Brände in Regenwäldern viel CO2 in die Atmosphäre. Außerdem werden Produkte oft über weite Distanzen transportiert, dabei werden große Mengen an CO2 freigesetzt. Der Klimawandel betrifft die Existenz der gesamten Menschheit, ihre Gesundheit und Ernährung. Er vernichtet Äcker auf Dauer, lässt Wasser versiegen, Tiere und Pflanzen aussterben. Er verändert Ökosysteme, die sich in Zehntausenden von Jahren entwickelt haben.

Wasserverbrauch

© PublicDomainPictures | pixabay.com

Wie viel Wasser wird für die Herstellung Deines Produktes verbraucht?

Der tägliche Pro-Kopf-Verbrauch von Wasser liegt in Deutschland bei 3900 Litern Demnach verbraucht jeder Bundesbürger täglich an die 26 Badewannen Wasser. Allerdings fällt nur ein geringer Teil dieses Wassers im Haushalt an. Der größte Anteil steckt in Dingen, die wir täglich konsumieren: Kaffee, Schokolade, Baumwolle, Fleisch, IT-Produkte, etc. Die Herstellung dieser Konsumgüter geschieht oft in trockenen Regionen und sorgt dort für Wassermangel.

Umweltverschmutzung

© Jens Metschurat | stock.adobe.com

Welchen Einfluss hat die Herstellung Deines Produktes auf die Umwelt? Trägt es zur Verschmutzung der Umwelt und Zerstörung natürlicher Lebensräume bei?

Luft, Boden und Wasser werden durch unsere Einkäufe oft stark beansprucht und verschmutzt. Beispielsweise werden für die Herstellung von Nahrungsmitteln häufig giftige Pflanzenschutzmittel verwendet, welche Wasser und Boden verseuchen. Oder es gelangen ungereinigte Abgase und Abwässer von Fabriken direkt in die Atmosphäre und Gewässer.

Menschen

©LBL . Will Baxter . clean clothes Kampagne

Welchen Einfluss hat die Herstellung Deines Produktes auf die Lebensbedingungen der Menschen, die an dessen Produktion beteiligt sind?

Viele Produkte unseres Alltags werden, über den Globus verteilt, unter sehr schlechten Arbeitsbedingungen hergestellt. Oft reicht der Lohn nicht, um davon leben zu können. Darüber hinaus wird die Gesundheit der Angestellten z.B. durch den täglichen Kontakt mit Giftstoffen gefährdet. In vielen Bereichen, wie im Kakao-, Orangen- und Baumwollanbau ist Kinderarbeit ein weiteres Problem.